Kestener Paulinshofberg

 

 

Dieser ungefähr 9ha umfassende sehr steile Schieferhang, den man als die beste Lage von Kesten klassifizieren könnte, schließt sich der Brauneberger Juffer unmittelbar an und war früher im Alleinbesitz des Paulinshofes. Er hat mit leichter Süd-Südost-Ausrichtung eine günstige Position zur Sonne.
Es sind rassige Weine, die hier gedeien, reich an Mineralstoffen und einer feinwürzigen Säure. Der tiefgründige und leicht lehmhaltige Tonschiefer-Verwitterungsboden speichert die Sonnenwärme des Tages und schafft somit ein ideales Mikroklima für den Riesling.
In der Klassifizierung der Weinlagen von 1804 nehmen die Weine aus Kesten einen respektablen 3.Platz in der 10-stufigen Rangfolge ein.

 

 

.